5 Tipps, um Stress im Alltag zu reduzieren

Die Zeit rennt.

Du spülst deinen Kaffee herunter, für Frühstück bleibt sowieso keine Zeit und jetzt klingelt auch noch das Handy. Dieses Szenario kennen viele von uns. So ein hektischer Morgen zieht sich oft durch den ganzen Tag, bis wir abends müde ins Bett fallen. Es scheint so, als hätten die Tage zu wenige Stunden und die Woche zu wenige Tage. Aber so muss es nicht weitergehen. Besser gesagt: So darf es nicht weitergehen! Es ist an der Zeit, dich selbst und deine Bedürfnisse wieder an erster Stelle zu setzen.

 

Stress reduzieren – Diese 5 Tipps helfen dabei

 

  1. Morgenroutine

Eine Morgenroutine kann ein gutes Hilfsmittel sein, entspannt in den Tag zu starten. Eine Routine schafft Sicherheit, Stabilität und Ruhe, die du vor allem in stressigen Phasen gut gebrauchen kannst. Bei einer Morgenroutine geht es nicht darum, sich die Zähne zu putzen und einen Kaffee zu machen, sondern ganz bewusst etwas in den Morgen einzubauen, das dir guttut. Das kann eine Meditation sein, ein paar Seiten aus einem inspirierenden Buch oder das bewusste Verwöhnen mit BABOR Pflegeprodukten, wie zum Beispiel der Body Lotion aus der BABOR SPA Relaxing Serie mit all deinen Sinnen.

 

  1. Auszeiten nehmen

Baue hin und wieder kleine Auszeiten in deinen Alltag ein, auch wenn du eigentlich zu viel zu tun hast. Es geht darum, Prioritäten zu setzen und die oberste Priorität haben du und deine Gesundheit. Kommuniziere auch deinen Mitmenschen klar, dass du nun etwas Zeit für dich brauchst und dabei nicht gestört werden möchtest. Du kannst dich zum Beispiel dafür entscheiden, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren oder in der Mittagspause spazieren zu gehen. Oder du entscheidest dich dafür, dich für eine halbe Stunde mit einem guten Buch auf die Couch zu legen und zündest dabei Kerzen an. Solche Auszeiten müssen nicht ewig dauern, aber sie sind wichtig, um dich selbst wieder an erster Stelle zu setzen.

 

  1. Vanquish Me™

Eine Vanquish Me™ Behandlung ist die perfekte Möglichkeit, den Stress auch auf körperliche Ebene abzubauen. In stressigen Zeiten finden sich in deinem Körper besonders viele freie Radikale und Giftstoffe in deinem Körper, die dich müde und schlapp fühlen lassen. Vanquish Me™ befördert den Schlack und die Giftstoffe mithilfe einer Druckwellenmassage und reinen Sauerstoff aus deinem Körper, sodass du dich wieder frisch und energetisiert fühlst – bis auf Zellebene. Diese Behandlung wirkt wohltuend für Körper und Geist.

 

  1. Meditationen

Tägliche, kurze Meditationen helfen deinem Kopf dabei, zur Ruhe zu kommen. Du kannst dich besser entspannen, findest wieder zu dir und kannst gleichsam konzentrierter an die anstehenden Aufgaben gehen. Meditationen sind übrigens auch im Gehen oder Stehen möglich, sodass du sie hervorragend unterwegs machen kannst. Eine Anleitung zum bewussten Atem und zu Meditationen findest du hier.

 

  1. Bewusst bleiben

Eines der größten Geheimnisse für Entspannung im Alltag ist das Bewusstmachen. Wenn du alles mit einem hohen Bewusstsein tust, fühlst du dich weniger gestresst, als wenn du die Dinge „auf Autopilot“ erledigst. Frage dich immer wieder, wie du dich gerade fühlst, wie etwas riecht, schmeckt, aussieht, etc. Bleibe mit deiner Aufmerksamkeit bei deiner Tätigkeit und versuche, so wenig wie möglich mit deinen Gedanken abzuschweifen.

 

Wir hoffen, dass dir diese 5 Tipps zur Stressreduktion helfen können, im Alltag wieder entspannter zu werden. Bei Fragen zur Vanquish Me™ Behandlung oder zu den Babor Produkten melde dich gerne bei uns. Vereinbare dazu einfach einen Termin online oder rufe uns an. Wir freuen uns schon auf deinen Besuch!

 

Dein Sara Pavo Cosmetics Team

 

 

Schöner Schwung: 5 Gründe für ein professionelles Wimpernlifting

Der Wecker klingelt – es ist an der Zeit, dich anzuziehen und Make-Up aufzulegen. Du drückst aber lieber noch einmal die Snooze Taste und schlummerst weiter. Bis du ein zweites Mal auf die Uhr schaust, aus dem Bett springst und dich in Windeseile schminkst und anziehst. Alles ist schnell erledigt, bist auf deine Wimpern, die immer am längsten dauern. Zuerst die Wimpernzange und dann schnell noch etwas Mascara, möglichst ohne dabei das Lid zu berühren. Dieses Szenario spielt sich bei vielen Frauen morgens im Bad ab. Allerdingt gibt es eine einfache Lösung dafür, die so einige Vorteile für vielbeschäftigte Frauen mit sich bringt: Ein professionelles Wimpernlifting.

 

Was ist ein professionelles Wimperlifting?

Ein Wimperlifting ist eine kleine Beauty-Behandlung mit großem Effekt. Es ist die dezente Variante zu einer Wimpernverlängerung und ist noch dazu mit weniger Aufwand verbunden. Bei einem Wimpernlifting werden die Wimpern geglättet, gestreckt und angehoben, was sie optisch dicker, länger und voluminöser erscheinen lässt und ihnen einen schönen Schwung verleiht.

Dazu wird die Augenpartie zunächst von eventuellen Make-Up-Rückständen, Fett und Schmutz befreit. Die unteren Wimpern werden mit einem Pad fixiert, damit sie nicht an den oberen festkleben. Ein Silikonpad wird am oberen Wimpernkranz befestigt. Nun werden die Wimpern nach oben gekämmt und fixiert. Nach rund 60 Minuten ist die Behandlung dann abgeschlossen und du kannst deinen neuen Augenaufschlag betrachten.

 

5 Gründe für ein professionelles Wimpernlifting

1. Du schonst deine Wimpern.

Dank des Wimpernliftings kannst du ab heute auf eine Wimperzange verzichten. Die Wimpernzange besteht zumeist aus einen Metallsteg, der die Wimpern in ein Gummikissen drückt und damit nach oben biegt. Drückst du zu fest oder machst das zu häufig, werden die Wimpern an dieser Druckstelle brüchig und können abbrechen. Ein Wimpernlifiting verhilft deinen eigenen Wimpern zu einem schönen Schwung ohne Wimpernzange.

 

2. Der Schwung hält den ganzen Tag.

Wer kennt es nicht? Erst vor wenigen Stunden hast du deine Wimpern mit einer Wimpernzange nach oben gebogen und schon jetzt ist nichts mehr davon zu sehen. Das ist besonders ärgerlich, weil nun die Wimpern nach unten fallen und längst nicht mehr so deutlich zu sehen sind. Außerdem führen die herabfallenden Wimpern schnell zu Waschbär-Augen, weil sie beim Lachen oder Sprechen die Haut berühren und dort Wimperntusche abgeben. Mit einem Wimpernlifting hingegen bleiben deine Wimpern den ganzen Tag geschwungen.

 

3. Du sparst eine Menge Zeit.

Ein Wimpernlifting spart dir jeden Morgen eine Menge Zeit, die hochgerechnet auf einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen (so lange hält ein Wimpernlifting je nach Wachstumszyklus) wahrscheinlich recht hoch ausfallen wird. Wenn du den Effekt des Liftings dann noch durch das Färben intensivierst oder bereits dunkle Wimpern hast, sparst du dir vielleicht auch die Zeit für das Tuschen und Abschminken. Damit wäre deine Zeitersparnis durch das Wimpernlifting enorm!

 

4) Du bekommst einen intensiveren Blick.

Deine Wimpern sind der Rahmen deiner Augen. Wenn dieser geschwungen ausfällt, sind deine Augen deutlicher sichtbar und wirken jünger, größer und intensiver. Selbst ohne Mascara erzielst du diesen Effekt, mit Mascara verdoppelst du ihn noch einmal.

 

5) Der Schwung in deinen Wimpern wirkt elegant.

Ein Wimpernlifting hat im Gegensatz zur Wimpernzange die Eigenschaft, einen eleganten Schwung zu hinterlassen. Mit der Wimpernzange sieht man leider oft den Knick, der die Wimpern in einem 90 Grad Winkel nach oben stehen lässt. Ein Wimpernlifting biegt die Wimpern in einem gleichmäßigen Bogen nach oben und lässt sie viel eleganter erscheinen.

 

Bald kannst du endlich noch einmal die Snooze Taste drücken und trotzdem mit tollem Augenaufschlag in den Tag starten. Wenn du weitere Fragen oder Interesse an dem Wimpernlifting in deinem Sara Pavo Kosmetik Institut hast, vereinbare jetzt deinen Termin online oder rufe uns an.

 

Übrigens: Wir planen gerade noch mehr für deinen perfekten Augenaufschlag. Schaue gerne bei @pavo.lashes vorbei und lasse dich überraschen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dein Bad, deine Auszeit

Wenn im Herbst die Nächte wieder länger und kälter werden, ist genau die richtige Zeit, um dich in warmem Wasser und viel duftendem Schaum zu entspannen. Ein warmes Vollbad lässt dich den Stress des Tages vergessen und hilft dir dabei, zu dir zu kommen und abzuschalten. Denn die Zeiten, in denen die Badewanne nur sporadisch und ausschließlich zum Zwecke der Reinigung genutzt wurde, sind lange vorbei. Heute ist das Badezimmer, egal wie groß oder klein, für die meisten das Wohlfühlzentrum von Wohnung oder Haus – besonders dann, wenn es dort nicht nur eine Dusche, sondern auch eine Badewanne gibt. Denn während das Duschen im Stehen vor allem dem Zweck dient, sauber und wieder frisch zu werden, lädt die Wanne zum Entspannen, Träumen und Genießen ein.

Baden hat eine lange Tradition

Nicht nur von Kleopatra ist überliefert, dass sie ihre Schönheit durch tägliche Bäder in Milch bewahrte. Auch in anderen antiken Kulturen wurde – oft in Gesellschaft – gebadet, um Körper und Geist zu pflegen und sich zu erholen. Das angenehm temperierte Wasser sorgt für ein ozeanisches Gefühl und entlastet den gesamten Bewegungsapparat. Verspannte Muskeln werden stärker durchblutet und Verspannungen lösen sich. Die Herzfrequenz sinkt und der Atem geht tiefer.

Wichtig ist, dass das Wasser warm, aber nicht zu heiß ist. Optimal ist eine Wassertemperatur von 35-37 Grad. Auch das Badezimmer selber sollte angenehm beheizt sein; 25 Grad sind gut, um nach dem Baden nicht zu frösteln. Damit das warme Wasser deine Haut weder stresst noch ihr Fett und Feuchtigkeit entzieht, solltest du nicht länger als 20 Minuten in der Wanne bleiben. Und weil das warme Wasser sehr entspannend wirkt, ist es am besten, wenn du dein Vollbad am Abend genießt.

 

Fühl dich wie Kleopatra

Übrigens lag die ägyptische Königin mit ihrer Einschätzung, dass Milch die Haut pflegt, genau richtig. Allerdings solltest du nicht die gesamte Wanne damit füllen (dafür bräuchtest du bei einer durchschnittlichen Badewanne etwa 180 Liter), sondern Milch (und Molke) als Badezusatz nutzen. Ein gehäufter Esslöffel Milchpulver, im fließenden Wasser aufgelöst, ist optimal zur Pflege von empfindlicher oder trockener Haut und löst sogar Schmutz auf sanfte Art. Molke ist ein Milchserum und enthält das wertvolle Milcheiweiß, allerdings kein Fett. Der pH-Wert von Molke entspricht dem der menschlichen Haut und schützt damit den natürlichen Säureschutzmantel. Daher ist Molke ein toller Badezusatz, wenn du deine problematische Haut pflegen und entlasten willst.

Wenn dir der säuerliche Geruch von Molke nicht gefällt, kannst du einige Tropfen natürlicher ätherischer Öle mit ins Badewasser geben. Am besten mischst du die vorher mit einem Esslöffel Honig, damit sich das Duftöl besser im Wasser verteilt. Aber Achtung: Es reichen wirklich schon 2 bis 4 Tropfen, um intensiven Duft zu verbreiten. Für zusätzliche Pflegewirkung kannst du Natron (gibt es in jedem Drogeriemarkt) oder einfach Kochsalz im Wasser auflösen.

Nach dem Baden braucht deine Haut Feuchtigkeit. Nimm dir deshalb ausreichend Zeit, um dich im angenehm warmen Badezimmer mit einem hochwertigen Pflegeprodukt (Bodylotion, Körperbutter oder Öl) einzucremen. Deine Haut wird dir die reichhalte Pflege danken, und auch deine Muskeln freuen sich über die sanfte Massage.

3 High-Tech-Geräte, mit denen du schneller Gewicht verlierst

Eine wohlgeformte Figur, straffere Haut und ein neues Körpergefühl sind Dinge, die sich so gut wie jede Frau wünscht – und bekommen soll!

Vielleicht hast du bereits mit einer Ernährungsumstellung begonnen, machst viel Sport und nimmst dennoch nicht ab? Oder du hast bereits eine Menge Pfunde verloren, die restlichen bleiben aber besonders hartnäckig auf den Hüften? Dann könnten die folgenden drei Behandlungen interessant für dich sein.

Mit modernster Technik hilft das Sara Pavo Cosmetics Team dir dabei, ergänzend zu einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung schneller zu deiner Traumfigur zu gelangen. Die Geräte arbeiten hoch effizient, sodass du die ersten Ergebnisse bereits nach wenigen Anwendungen siehst. Und nicht nur du – auch dein Umfeld wird Augen machen.

 

Schneller Gewichtsverlust mit Bodyforming Geräten

  1. Vanquish Me™

Das Sara Pavo Kosmetik Institut bietet als eines der ersten Kosmetik Institute Behandlungen mit dem Vanquish Me™ an. Diese Behandlung aus den USA beschleunigt den Abnehmprozess, indem es durch eine angenehme Wärme effektiv Fettpolster auflöst und den Umfang damit deutlich reduzieren kann. In nur vier Wochen können damit bis zu zwei Kleidergrößen verschwinden und das Fett um bis zu 32 Prozent verringert werden. Das formt nicht nur die Figur, sondern beschenkt dich mit einem neuen Lebensgefühl und mehr Energie.

Ohne operativen Eingriff oder auch nur eine Berührung kann der Vanquish Me™ alle Problemzonen behandeln. Radiowellen erwärmen das subkutane Fett auf bis zu 46 Grad und zerstören diese damit. Der Körper muss die Fettzellen dann nur noch über das Lymphsystem ausscheiden, das unmittelbar nach der Behandlung zu arbeiten beginnt. Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir mindestens vier Behandlungen im Abstand von sieben Tagen.

 

  1. Styku ® Bodyscanner

Um deine Abnehmergebnisse festzuhalten, auszuwerten und zu optimieren, gibt es in deinem Sara Pavo Kosmetik Institut den Styku ® Bodyscanner. Bei diesem High-Tech-Gerät handelt es sich um eine professionelle Körperanalyse in 3D, damit du immer genau sehen kannst, wieviel Fett du an welchen Stellen verloren hast. Diese Übersicht hilft dir dabei, dein Abnehmprozess optimal auszuwerten und gegebenenfalls anzupassen.

Du wirst motiviert, weiterzumachen und gelangst damit schneller an deine Ziele. Vor allem ergänzend zur Vanquish Me™ Behandlung macht eine umfassende Körperanalyse Sinn, um deine Körperform, bisherige Erfolge und weiteres Vorgehen zu ermitteln. Diese Technologie gibt es in keinem anderen Kosmetikinstitut in Deutschland.

 

  1. Slimyonik Air

Bei der Slimyonik Air Behandlung geht es darum, durch Druckwellen und reinen Sauerstoff dein Lymphsystem anzuregen, Giftstoffe abzutransportieren und damit deinen Abnehmprozess zu unterstützen. Die Massage mit 24 Luftkammern hilft dank unterschiedlicher Intervalle, dass deine Fettverbrennung erhöht, Cellulite verringert wird und Lymphödeme oder Lipödeme abklingen. Gleichzeitig trägt diese Behandlung zur ganzheitlichen Entspannung und zu deinem Wohlbefinden bei. Um ein nachhaltiges Ergebnis zu erzielen und den Entschlackungsprozess langfristig aufrecht zu erhalten, empfehlen wir dir ein bis zwei Massagen wöchentlich in einem Zeitraum von 30 bis 60 Tagen.

 

Die Geräte helfen dir dabei, dein Wohlfühlgewicht noch schneller zu erreichen und unterstützen deinen Körper bei der Entschlackung. Neben den Behandlungen ist es dennoch wichtig, dass du ausreichend trinkst, dich genügend bewegst und deine Ernährung, wenn möglich, auf eine basenreiche Kost umstellst. So erzielst du langfristig eine wohlgeformte Figur und erhöhst dein Energielevel bis ins hohe Alter.

Melde dich jetzt zu unserem Beautyletter an, um keine Termine und Info-Veranstaltungen zu den High-Tech-Behandlungen mit dem Vanquish Me™, dem Styku ® Bodyscanner und dem Slimyonik Air zu verpassen. Du kannst aber auch einfach jetzt deinen Termin online vereinbaren!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kosmetik mit Kräutern: So machst du dir die Kraft der Natur zunutze

Die Kraft von Kräutern unterliegt ein Jahrhunderte altes Wissen, das die Menschen bis heute weiterreichen. Damals waren Heilkräuter aus der Natur die einzige Möglichkeit gegen Krankheiten vorzugehen und das geschah mit großem Erfolg. Aber auch heute erfreut sich die älteste Art zu heilen an großer Beliebtheit. Obwohl es eine Vielzahl an Möglichkeiten gibt, bestimmte Krankheiten oder Hautprobleme in den Griff zu bekommen, sind Kräuteranwendungen häufig besonders gut verträglich und wirken sich ganzheitlich auf den Körper aus. In deinem Sara Pavo Kosmetik Institut findest du zahlreiche innere und äußere Anwendungen, die dich und deinen Körper unterstützen.

 

Dr. Schrammek Green Peel © Classic

Das Green Peel © von Dr. Schrammek gehört wohl zu den effektivsten Kräuterschälkuren, die es auf dem Markt zu finden gibt. Bei dieser Anwendung wird eine Kräutermischung gründlich in die Haut einmassiert und entfaltet innerhalb von fünf Tagen seine volle Wirkung. Die Haut verkürzt den Regenerationsprozess sichtbar von den üblichen 28 Tagen auf fünf Tage. Die oberste Hautschicht fällt ab und bringt die gesunde, rosige Haut darunter zum Vorschein. Das trägt dazu bei, dass sogar Akne, Narben und Falten reduziert werden – alles durch die Kraft von Kräutern. Für mehr Infos beraten wir dich wie immer gerne.

 

7×7 Kräutertee von Dr. Jentschura

Zur täglichen Unterstützung deiner Organe und deines Körpers mit der Kraft der Natur empfehlen wir den 7×7 Kräutertee von Dr. Jentschura, den du ebenfalls in deinem Sara Pavo Kosmetik Institut bekommen kannst. Bei dem Tee handelt es sich um einen Kräutertee mit 49 Kräutern, Samen, Gewürzen und Blüten für deine Säure-Basen-Balance aus ökologischem Anbau. Das ist besonders wichtig, um nicht versehentlich Schadstoffe zum Beispiel durch Pestizide oder Abgase aufzunehmen. Diese Rezeptur sorgt dafür, dass du von der Pflanzenwelt und seiner Kraft jeden Tag mit neuer Energie versorgt wirst. Du kannst den Tee im Winter heiß aufgebrüht und im Sommer als Fruchtschorle oder mit Minze nach Belieben zubereiten.

 

Babor Intensive Repair Cream

Babor hat es geschafft, in seiner „Intensive Repair Cream“ neue Technologien und Innovationen mit der Kraft der Natur zu vereinen. Die Formulierung macht sich selektive Kräuter- und Pflanzenwirkstoffe im BIOGEN PLANT EXTRACT zunutze und hat damit eine enorm hohe regenerative Wirkung. Die Zellerneuerung wird dank der Kräuterkraft angeregt, die Hautoberfläche wird verfeinert und reichhaltig gepflegt.

 

Für weitere Informationen zu der Kraft von Kräutern, individuelle Beratungen und Fragen steht dir dein Sara Pavo Cosmetics Team wie immer zur Verfügung. Rufe uns einfach an oder vereinbare jetzt deinen Termin online. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feste und gesunde Nägel: Tipps für deine Nagelpflege

Schöne und feste Nägel gehören zu einem gepflegten Erscheinungsbild einfach dazu. Wer gepflegte Nägel hat, hinterlässt nicht nur einen guten Eindruck bei anderen, sondern fühlt sich selbst oft viel wohler. Frauen greifen aus diesem Grund oft zu einer Maniküre, die die Nägel gesund strahlen lässt. Neben einer professionellen Maniküre gibt es aber noch weitere Tipps für deine Nagelpflege, die du zuhause anwenden kannst.

 

Die richtige Ernährung

Genau wie unsere Haare bestehen auch unsere Nägel aus Keratin. Wie fest der Nagel ist, entscheidet letztendlich die Dicke der Keratinplatten. Diese ist erblich bedingt, kann aber durch eine gesunde Ernährung und andere äußere Ursachen begünstigt werden. Eine vitamin- und mineralreiche Ernährung ist daher besonders wichtig, wenn du dir festere Nägel wünschst.

Aber auch das Nagelwachstum kann durch die Ernährung beeinflusst werden. Im Normalfall wachsen die Nägel rund 0,5 bis 1,2 mm pro Woche. Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel Kieselerde versprechen eine erhöhte Keratinproduktion und lassen die Nägel dadurch schneller wachsen und fester werden.

 

Weiße Flecken und Rillen

Jeder kennt diese kleinen weißen Flecken, die ab und zu auf den Nägeln auftauchen und durch das Herauswachsen wieder verschwinden. Die landläufige Meinung besagt, dass es sich dabei um ein Kalzium-Mangel handelt, die richtige Begründung erweist sich aber als viel einfacher. Bei den weißen Flecken handelt es sich um Lufteinschlüsse zwischen den Keratinplatten.

Wenn es bei der Bildung zu einer mechanischen Belastung kommt, liegen sie nicht mehr richtig aufeinander und schließen Luft ein. Um dies zu vermeiden, ist es ratsam, sehr behutsam bei der Maniküre vorzugehen oder eine professionelle Maniküre in deinem Sara Pavo Kosmetik Institut zu buchen. Extratipp für Zuhause: Die Nägel besser mit einem Nagelknipser kürzen, weil dieser den Druck im Gegensatz zur Schere gleichmäßig verteilt.

Auch Rillen in den Nägeln sind keine Seltenheit bei der Mehrheit der Menschen. Dabei handelt es sich um Rillen in Wuchsrichtung, die sich in ihrer Breite und Tiefe unterscheiden. Sie können in jedem Alter vorkommen, treten aber oft im Alter verstärkt auf. Sie sind völlig harmlos und können durch eine Polierfeile vorsichtig angeglichen werden. Aber auch die richtige Pflege kann diese Rillen vorbeugen.

 

Pflegetipps für schöne Nägel

Im Alltag kann es schnell dazu kommen, dass unsere Hände und Nägel austrocken. Wenn du deinen Nagellack entfernst, deine Hände wäscht oder desinfizierst verschwindet damit immer ein kleiner Teil von dem körpereigenen Fett. Deswegen ist wichtig, sie regelmäßig einzucremen und zu pflegen.

Für die Rückfettung eignen sind Handcremes, wie zum Beispiel die BABOR „Daily Hand Cream“ oder spezielle Nagelcremes und Öle, wie die BABOR „Cuticle Nail & Repair“, die die Nägel über Nacht besonders intensiv mit Nährstoffen versorgt.

Für weitere Tipps und Produkte rund um gesunde Nägel, rufe uns an oder vereinbare jetzt deinen Termin online. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

 

 

Hallyu aus Korea – ein Trendland ganz nach unserem Geschmack

Korea, genauer Südkorea, ist nicht nur für Weltenbummler das Trendland 2019. Der Inselstaat mit seinen knapp 52 Millionen Einwohnern teilt sich die einzige Landesgrenze mit seinem Nachbarn im Norden und ist ansonsten vom Japanischen und vom Gelben Meer umgeben. Lange Zeit wurde Südkorea in Europa nur wenig wahrgenommen, doch spätestens seit Psy mit „Gangnam Style“ einen Welthit landete, ist „Hallyu“ – die „koreanische Welle“ – auch bei uns angekommen. Seitdem findet K-Pop auch bei uns immer mehr begeisterte Hörer, und die landestypische Küche ist ebenfalls längst kein Geheimtipp mehr.

Doppelt und dreifach: Pflege wie in Korea

Koreanerinnen pflegen sich besonders intensiv: Bis zu 10 Schritte umfasst die tägliche Pflegeroutine. Hier wollen wir euch vor allem zwei Besonderheiten davon vorstellen:

Bei der Gesichtspflege setzen Koreanerinnen auf eine Kombination von ölhaltigen Reinigern, die auf das trockene Gesicht aufgetragen werden und Creme sowie Make-up gründlich entfernen, sowie eine anschließende Reinigung mit einem Schaumreiniger und klarem Wasser. So werden alle Rückstände gründlich entfernt, und die Talgproduktion der Haut wird wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Essence, Serum, Lotion: Dieser Dreiklang sorgt in Korea für eine perfekt gepflegte und geschützte Haut. Zunächst wird eine Essence auf die gereinigte Haut aufgetragen und eingeklopft – daher hat sie eine besonders leichte und sofort einziehende Textur. Danach folgt das Serum, das schon etwas dickflüssiger ist und eine höhere Wirkstoffkombination enthält. Darauf kommen eine feuchtigkeitsspendende Lotion, dann eine Creme und anschließend ein Sonnenschutz, um die Haut zu jeder Jahreszeit vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen.

 

Suppe, Reis und Kimchi: Koreas Küche ist leicht und abwechslungsreich

Während sich viele Gerichte nicht nur in der koreanischen Küche, sondern auch auf dem Speiseplan anderer asiatischer Länder finden, gibt es doch auch einige Besonderheiten in Korea. So lieben Koreaner traditionell Suppen, die eine sehr viel größere Rolle beim Essen spielen als etwa in Japan oder China. Dazu gibt es zu den meisten Gerichten Reis – zum Beispiel das mittlerweile auch bei uns recht oft angebotene Bibimbap, das neben Reis verschiedene Sorten Gemüse, Fleisch oder Tofu sowie Ei enthält.

Der Klassiker – und ein echter Tipp zum Nachkochen zu Hause – ist aber Kimchi, durch Milchsäuregärung zubereitetes Gemüse. Kimchi darf bei keiner Mahlzeit fehlen und ist nicht nur im Winter eine ideale Quelle für Vitamine und Mineralstoffe. Es ähnelt in der Zubereitung unserem Sauerkraut, schmeckt allerdings deutlich leichter und geht ganz schnell mit diesem einfachen Rezept:

 

Kimchi „very easy“:

Zutaten:

  • 600 Gramm frischer Chinakohl
  • 1 Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 EL Salz
  • 4 frische Knoblauchzehen
  • 4 EL Sojasoße
  • 2 TL brauner Zucker
  • 6 EL koreanische Chiliflocken

Zubereitung:

Den Chinakohl, die Frühlingszwiebel und die Karotte in kleine Stücke scheiden und alles mit dem Salz vermischen. 30 Minuten ziehen lassen, dann gut abspülen und abtropfen. Knoblauch pressen, mit Chiliflocken, Sojasoße und Zucker vermischen und über das Gemüse geben. Alles für 2 Minuten mit beiden Händen gut vermischen und dann in 2 Einmachgläser füllen. Das Gericht kann sofort genossen werden, wird aber noch aromatischer, wenn ihr es im Kühlschrank über Nacht ziehen lasst.

Tägliche Hautpflegeroutine: So optimierst du sie Schritt für Schritt

Viele Frauen empfinden das tägliche Abschminken und die Reinigung als lästig und zeitfressend. Aber wie wäre es, wenn du aus deiner täglichen Hautpflege ein Ritual machst, das dich entspannen und durchatmen lässt? Alles ist eine Frage der Perspektive und wenn du es schaffst, die Reinigung zu zelebrieren, wirst du sie schon bald richtig genießen können. Dann ist diese Zeit keine verlorene mehr, sondern wertvolle me time, die dich auf das Schlafengehen vorbereitet und emotional herunterbringt.

Nimm dir jeden Abend zehn bis 15 Minuten Zeit und schaffe eine wohlige Atmosphäre im Bad. Zünde Kerzen an, stelle Duftstäbchen auf, dimme das Licht oder schalte Musik an, alles ist erlaubt, solange du dich wohlfühlst. Das hilft dir dabei, nicht nur deine Haut zum Strahlen zu bringen, sondern fördert auch dein Inneres Strahlen und deine innere Haltung zu dir selbst.

 

Deine Hautpflegeroutine für jeden Tag

Augenmakeup

Beginnen solltest du immer mit deinem Augen-Make-Up, falls du welches trägst. Mit einem speziellen Reiniger kannst du insbesondere wasserfestes Make-Up leicht lösen. Der Augen-Make-Up-Entferner basiert häufig auf Öl, sodass sich die Wimperntusche, der Lidschatten oder der Eyeliner leicht lösen lässt.

Da es sich bei deinen Augen um eine sehr empfindliche Gesichtspartie handelt, solltest du sie vorsichtig vom Make-Up befreien. Nimm dazu zwei Wattepads und tränke sie mit dem Reiniger. Lege sie danach kurz auf die Augen, um sie anschließend sanft nach unten zu wischen. Aber Vorsicht: Nicht reiben, da die Schminke sonst ins Auge gelangen kann!

 

Reinigung

Morgens und abends steht eine gründliche Reinigung an. Am Abend befreist du deine Haut vom Schmutz des Tages, wie Feinstaub, Abgase oder Make-Up-Rückstände, während du sie morgens von den ausgeschiedenen Giftstoffen der Nacht befreist. Je nach Bedarf kannst du deinen Reiniger anpassen, da es viele verschiedene Arten, wie zum Beispiel Schaum, Milch, Tonic oder Gel gibt. Dein Sara Pavo Cosmetics Team berät dich gerne, welcher am besten zu dir passt. Mit dem Reiniger kannst du das Gesicht und den Hals in kreisenden Bewegungen behandeln und den Schmutz abtragen. Danach mit lauwarmem Wasser abspülen und trocken tupfen. Das BABOR Cleansing Foam zum Beispiel ist ein erfrischendes Reinigungsmousse und reinigt die Haut gründlich.

 

Peeling und Maske

Ein Peeling und eine Maske musst du nicht jeden Abend machen, sondern je nach Bedarf zum Beispiel zwei Mal in der Woche. Mit dem Peeling entfernst du alte Hautschüppchen und befreist die Poren von Schmutz und Ablagerungen, auf chemischer, mechanischer oder auf Basis von Fruchtsäure oder natürlichen Schleifpartikeln. Das verhindert entzündete Stellen und Pickel, fördert die Durchblutung und schafft eine ebenmäßige Haut. Das BABOR Gentle Peeling eignet sich für jede Haut, da es besonders sanft peelt. Anschließend kannst du deiner Haut eine Extraportion Pflege spenden, indem du sie mit einer reichhaltigen Maske verwöhnst. Eine Maske ist vor allem dann sinnvoll, wenn es ein akutes Pflegedefizit gibt.

 

Gesichtswasser

Das Gesichtswasser schließt die Reinigung ab und gehört gleichzeitig bereits zum ersten Schritt der Pflege. Es bereitet die Haut perfekt auf die nachfolgende Pflege vor und neutralisiert den PH-Wert der Haut, der durch die Reinigung aus dem Gleichgewicht gebracht werden kann. Die BABOR Rose Toning Essence beispielsweise ist ein erfrischendes Gesichtswasser für jede Haut.

 

Pflege

Nach der Pflege kann ein leichtes Serum, wie zum Beispiel das BABOR Moisture Serum folgen, um der Haut zusätzliche Pflege zu spenden. Ansonsten ist die Tagespflege jetzt besonders wichtig, um der Haut alle wichtigen Stoffe zu geben, die den Hautalterungsprozess mildern, das Fett- und Feuchtigkeitsgleichgewicht instandhalten und vor äußere Einflüsse schützen. Die BABOR Calming Cream ist vor allem für sensible Haut eine gute Wahl. Für die Nacht empfiehlt sich eine etwas reichhaltiger Creme, die die Hochleistungsarbeit der Haut nachts besonders effektiv unterstützt. In der Nacht erneuern sich zum Beispiel die Zellen, kleine Schäden werden repariert und Kollagenfasern neu gebildet.

 

Die tägliche Pflegeroutine muss nicht immer lästig sein, sondern kann auch eine Chance bedeuten, den Abend entspannt ausklingen zu lassen. So tust du nicht nur deiner Haut etwas Gutes, sondern auch deiner Seele. Für die richtigen Produkte deiner neuen Routine beraten wir dich gerne bei uns im Sara Pavo Kosmetik Institut. Rufe uns jetzt an oder vereinbare online einen Termin.

 

 

 

 

Verschmutzte Luft, Feinstaub und Abgase? So schützt du deine Haut richtig

Frische Luft, eine saubere Umgebung und schöne Haut – davon träumen wir alle, oder? Diese Umstände sind jedoch immer seltener zu finden, vor allem in den Städten. Hier regieren Feinstaub, Abgase und Schmutz. Aber was passiert dann eigentlich mit der Haut? Es wird Zeit, Licht ins Dunkle zu bringen und dir zu zeigen, wie du dich vor Umweltverschmutzung und damit auch vor vorzeitiger Hautalterung schützen kannst.

 

Was macht der Schmutz mit der Haut?

In einer Studie mit Forschern des Leibniz-Institut in Düsseldorf fand man heraus, dass die Hautalterung deutlich zunimmt, wenn man ständig einer hohen Abgasbelastung ausgesetzt ist. Außerdem fand man bereits 2010 in einer Langzeitstudie mit 400 Frauen heraus, dass die Frauen, die in schmutziger Luft lebten, etwa 20 Prozent mehr Pigmentflecken im Gesicht trugen, als Frauen vom Land. Das macht deutlich, dass die Umweltverschmutzung bereits vor zehn Jahren deutliche Auswirkungen auf das Hautbild mit sich brachte.

 

Wie schütze ich meine Haut vor Umwelteinflüssen?

Statt nun in Panik zu verfallen, ist es an der Zeit, die richtige Pflege zu wählen, um sich vor der Umweltverschmutzung zu schützen. BABOR hat dafür nun eigens Produkte entwickelt, die sich auf diese Aufgabe spezialisieren. Ganz neu sind die Ampoules Concentrates „Pollution Protect“, die wie ein Schutzschild gegen die alltäglichen Umwelteinflüsse wirken. Die Haut wird durch probiotische Wirkstoffe und natürliche Anti-Oxidantien geschützt, gestärkt und verfeinert.

Auch die BABOR Ampoules Concentrates „Oxygen Plus“ schützen die Haut vor vorzeitiger Hautalterung. Die Formel entspannt und energetisiert durch die Umwelt gestresste Haut und verleiht ihr neue Energie. Außerdem ist sie mit Sauerstoff angereichert und wirkt anregend und unterstützt so den Erneuerungsprozess der Zelle. Die Ampullen jeden Morgen nach der Pflege und vor der Tagescreme in das Gesicht und Dekolleté einklopfen.

Aus der BABOR Skinovage Vitalizing Reihe gibt es nun auch das „Face Spray Metropolitan Defense“, das in keiner Handtasche mehr fehlen darf. Das Spray dient als feines Gesichtsspray mit Anti-Pollution-Wirkung und ist mit einer regenerierende Formel angereichert, die vor urbanen Umwelteinflüssen schützt. Außerdem schafft es einen Frische-Kick für zwischendurch und kann über dem Make-Up angewendet werden – zu jeder Tageszeit.

Eine effektive Maßnahme, die den Körper von innen heraus vor Umwelteinflüssen schützt, ist die Slimyonik Air™ Behandlung. Hierbei handelt es sich um eine Bindegewebe-Massage, die dank einer Luftkammern-Hose und -Jacke und reinem Sauerstoff zur Lymphanregung dient. Das Lymphsystem übernimmt eine wichtige Transportfunktion im Körper und so trägt zur Entgiftung bei.

 

Egal für welche Methode du dich entscheidest, wir beraten dich gerne bei deinen weiteren Schritten. Vereinbare dazu jetzt deinen Termin online oder rufe uns an. Wir freuen uns auf deinen

Active Beauty: Diese Long Lasting Make-Up-Produkte halten jeden Alltag durch

Ein Termin folgt dem nächsten, dann ein kurzes Workout zwischendurch und am Abend wird noch schnell der Haushalt geschmissen. So sieht der Alltag vieler moderner Frauen aus, egal ob alt oder jung. Sie sind aktiv, sportlich und immer unterwegs. Gehörst du auch dazu?

Diesem aktiven Lifestyle zufolge hast du während des Tages sicherlich keine Zeit, dir zusätzlich Gedanken über dein Make-Up zu machen, geschweige denn, dich nachzuschminken. Weil wir ebenfalls glauben, dass deine Zeit sehr kostbar ist und einmal schminken ausreichen sollte, haben wir einige tolle Long Lasting-Produkte für dich ausgesucht, die dich den ganzen Tag begleiten und deinen Ansprüchen gerecht werden.

 

1. Foundation

Für die Make-Up-Grundlage empfehlen wir dir die BABOR „Mattifying Foundation“, die man als eine Art flüssiger Puder verstehen kann. In Kombination mit dem Fixierpuder „Camouflage Fixing Powder“ bist du auf der sicheren Seite und machst das lästige Nachpudern überflüssig. Das Fixierpuder garantiert nämlich eine extreme Haltbarkeit, eine verlässliche Mattierung und macht deine Foundation schwitz-, wisch- und wasserfest. Wenn du keine Deckkraft benötigst, kannst du an besonders stressigen Tagen auch einfach nur zum BABOR „Skin Glow Illuminator“, einem flüssigen Highlighter, greifen und frische Akzente setzen.

 

2. Augen

Der BABOR „Eye Shadow Pencil” ist eines der einfachsten Tools, um die Augenpartie zu konturieren. Es gibt ihn in sechs natürlichen Nuancen und verleiht dem Auge ein shiny-finish. Außerdem, und das ist wohl seine wichtigste Eigenschaft, bleibt er dort, wo er sein soll und kriecht nicht in die Lidfalte. Einfach mit dem Konturstift die Form nachzeichnen und mit dem Applikator auf der anderen Seite für einen weichen Übergang sorgen. Für die Augenbrauen kannst du zum natürlichen „Eye Brow Filler Fibers“ Augenbrauengel greifen, das auffüllt und fixiert.

 

3. Lippen

Da viele Lippenstifte dazu neigen, abzufärben, zu verschmieren oder schnell zu verschwinden, ist es auch hier sinnvoll zu matten Lippenstiften zu greifen. Eine hervorragende Alternative ist es, einfach nur den BABOR Lipliner zu wählen und diesen als Lippenstift zu verwenden. Weil er normalerweise das Auslaufen von Lippenstift verhindert, kann er auch alleine getragen werden. Die Lipliner von BABOR sind wasserfest und lang haftend.

 

4. Reinigung

Nachdem dein Make-Up den ganzen Tag auf deiner Haut war, ist es nun umso wichtiger, sie gründlich davon zu befreien. Das befreit verstopfte Poren und verhindert Pickel und Mitesser. Der BABOR „Detox Lip Cleanser“ zum Beispiel löst Verunreinigungen, indem die Rezeptur mit einem spürbaren Wärmeeffekt auf der Haut schmilzt und mit Wasser zu einer ergiebigen Reinigungsmilch wird. Außerdem bereitet er die Haut optimal auf die nachfolgende Pflege vor. Sprich uns einfach an, um die richtige Pflege für morgens und abends zu finden. Denn wie heißt es so schön: Skin first, makeup second.

 

Zusätzlich:

5. Permanent Make-Up

Neben den Make-Up-Produkten und dem Abschminken gibt es eine Lösung, bei der du auf beides verzichten kannst: Permanent Make-Up (PMU). Mit PMU kannst du deine Brauen, Lippen und einen Lidstrich permanent nachzeichnen lassen, sodass es so aussieht, als würdest du Make-Up tragen. Stattdessen handelt es sich um zarte Tätowierungen auf deiner Haut, die dein Gesicht ebenmäßiger und wohlgeformt erscheinen lassen. Ganz ohne dich zu schminken und wieder abzuschminken.

 

Für alle weiteren Infos zu den Long-Lasting-Produkten oder dem Permanent Make-Up vereinbare jetzt deinen Termin bei uns im Sara Pavo Kosmetikstudio Oberhausen. Wir freuen uns auf deinen Besuch!